Ausbildung / Kurs / Seminar

Haben Sie Lust auf eigenen Honig?

Immer mehr Menschen wollen Bienen halten und so spannende Natur vor der eigenen Haustür erleben. Viele Naturbegeistere wollen praktischen Umweltschutz betreiben und etwas dem Artensterben entgegen setzten. Schlussendlich führt diese außergewöhnliche Freizeitbeschäftigung zu leckeren Honig und der schmeckt am besten! Doch wissen die meisten nicht so recht wo sie sich am besten informieren können oder wie sie mit diesen spannenden Hobby beginnen sollen.

Am besten geht dies bei einem Imkerverein in Ihrer Nähe. Hier kann man erfahrenen Imkern über die Schulter schauen und selbst einmal Waben ziehen. Einige Vereine bieten Tage der offenen Tür, Schnupperkurse oder einen Imkerkurs für Anfänger an – so kann sich jeder Interessierte einen Einblick in die Vielfalt der Imkerei verschaffen.

Einen (Hybrid-) Imkerkurs bietet dieses Jahr der Bienenzuchtverein Euskirchen an. In einer Mischung aus 7 theoretischen Seminaren (online) und 7  praktischen Seminaren von März bis Dezember 2021 werden an einem Lehrbienenstand in Mechernich das Wissen und die Tätigkeiten für eine erfolgreiche Hobbyimkerei vermittelt.

Den theoretischen Inhalt (Online-Seminare) vermittelt die Bienenwissenschaftlerin Dr. Pia Aumeier in der Betreuung ihrer über 300 Bienenvölker verfährt sie nach den Grundsätzen des “einfach imkern”. Denn Imkerei muss nicht aufwendig und zeitintensiv sein.

An den sieben Praxistagen werden die Kursteilnehmer von den beiden langjährigen Imkern und Bienensachverständigen Dipl. Biologe Boris Striffler aus Zülpich und Oliver Tretbar aus Mechernich an alle grundlegenden Tätigkeiten einer Imkerin bzw. eines Imkers herangeführt. Hierbei werden die zuvor in der Online-Seminaren kennengelernten Abläufe aufgegriffen, vertieft und verfestigt und die TeilnehmerInnen lernen so “einfach imkern”.

„Durch die Verteilung der Praxis über das Jahr erreichen wir einen engen Bezug zum jahreszeitlichen Ablauf von typischen imkerlichen Arbeiten“, berichtet Herr Striffler.

„Den Teilnehmern ist es daher möglich bereits begleitend zum Kurs ein eigenes Bienenvolk zu halten. Bei der Vermittlung zum Erwerb eines Bienenvolkes sind wir gerne behilflich.“ ergänzt Herr Tretbar.

Für alle Interessenten an Bienen oder der Bienenhaltung bietet der Bienenzuchtverein Euskirchen zunächst am 21.02.2021 einen kostenlosen Einführungs-/Schnuppertag an, danach kann man sich auch für den Kurs anmelden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:  
www.bienenzuchtverein-euskirchen.de/imkerausbildung/